COP 26 | Künstler Vereinen Sich Für Eine Bessere Welt

 

 

Anlässlich des COP26, welche vom 31.10.-12.11.2021 in Glasgow stattfindet, haben sich zahlreiche Museen und Künstler der  Art For Your World Kampagne angeschlossen, um die Kunstwelt im Kampf gegen die globale Erwärmung zu mobilisieren und zu vernetzen. Im Rahmen der Aktion boten zahlreiche renommierte Künstler an, einen Teil der Einnahmen ihrer Kunstwerke an WWF-Projekte zu spenden. Luxiders stellt Ihnen vier bemerkenswerte Künstler vor, die sich der Art For Your World Kampagne verschrieben haben.

 

Melden Sie sich hier an, um den Luxiders-Newsletter zu erhalten.

 
 

Der Klimawandel stellt derzeit die größte Gefahr für die Menschheit dar. Die globale Temperatur steigt kontinuierlich und bedroht damit das Leben auf der Erde, wie wir es kennen. Mittlerweile ist klar, dass Länder auf globaler Ebene zusammenarbeiten müssen, um eine Klimaveränderung zu verhindern, was auch das Ziel der 26. Klimakonferenz der Vereinten Nationen, COP 26, ist. Die COP 26 findet vom 31.10. – 12.11.2021 in Glasgow statt. Vertreter von 196 Ländern kommen zusammen, um Lösungen zu finden, um die globale Temperatur im Bereich von 1,5 Grad Celsius zu halten, natürliche Lebensräume zu schützen und Gemeinschaften bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels zu unterstützen.

Anlässlich der COP26 beschlossen britische Künstler, Galerien und Museen, sich durch die Art For Your World Kampagne zusammenzuschließen. Die Kampagne wurde vom Artwise Kolektiv initiiert, um die Welt der Kunst im Kampf gegen die globale Erwärmung zu mobilisieren und zu vernetzen. Zu diesem Zweck werden zahlreiche berüchtigte Museen wie das Tate Modern und The Modern Art Oxford ihr Gebäude in grüner Farbe präsentieren. Außerdem haben sich viele Künstler zur Unterstützung der Art For Your World-Kampagne verpflichtet, einen Teil ihrer Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Kunst zu spenden, um die WWF-Projekte zu unterstützen. Die Projekte bemühen sich unter anderem um den Schutz von Lebensräumen und Arten, der Neuanpflanzung von Seegraswiesen in britischen Gewässern, der Unterstützung eines nachhaltigen Lebensstils und der Wiederherstellung von Wäldern. Luxiders stellt Ihnen vier bemerkenswerte Künstler vor, die sich für die Art For Your World Kampagne engagieren.

 
 
 
 
 

JADÉ FADOJUTIMI

Die britische Künstlerin und Absolventin des Royal College of Art, Jadé Fadojutimi, ist bekannt für ihre abstrakte Kunst auf großen Leinwänden, in denen sie Identität und Umwelt erforscht. Ihre Kunstwerke sind lebendig, stark und vielschichtig. Ihre Pinselstriche sind manchmal grob, manchmal zart, aber immer selbstbewusst. Fadojutimis Stücke laden zu einer Erkundungsreise voller endloser Entdeckungen ein.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

HEATHER PHILLIPSON

Heather Phillipson ist eine britische bildende Künstlerin mit einem breiten künstlerischen Interesse, welches von Medien über Musik bis hin zu großformatigen Installationen reicht. Phillipson hat ihre Arbeiten in zahlreichen Einzelausstellungen in Museen wie dem Tate Modern in London ausgestellt. Für die Art For Your World Kampagne hat die Künstlerin einen limitierten Print zweier Seepferdchen auf einer Kartonleinwand kreiert. Die Fragilität ihrer Leinwand ist in vielerlei Hinsicht symbolisch. Der Druck hat einen Wert von 595 Pfund und die Einnahmen werden zur Wiederherstellung und Neubepflanzung von Seegraswiesen in Großbritannien verwendet.

 
 
 

SIR ANISH KAPOOR

Sir Anish Kapoor ist ein bekannter britisch-indischer Künstler, der sich auf Installation und Konzeptkunst spezialisiert hat. 2013 wurde er für seine Verdienste in dem Bereich der Bildenden Kunst zum Ritter geschlagen. Seine Arbeiten reichen von „blutigen“ Installationen über eine Skulptur, die seine Fans liebevoll „Bohnenturm“ nennen, bis hin zu Kunstwerken mit femininen Implikationen.

 
 
 
 
 
 
 

VERA LUTTER

Vera Lutter ist eine deutsche Künstlerin, die sich auf Projektionen, Video-Sound-Installationen und Fotografie konzentriert. Sie ist bekannt für ihre experimentelle digitale Kunst und ihre Faszination für Licht, die durch den Schwarz-Weiß-Charakter ihrer Kunstwerke unterstrichen wird. Ihre Kunst beleuchtet oft urbane architektonische Formen auf neue Weise, sodass es nicht schwer fällt sich von ihren Stücken mitreißen zu lassen.

 

 
 
 
 

   

+  Worte:

    Lissy Reichenbach,

    Luxiders Magazine