Top 10 nachhaltige Modemarken aus den USA

 

 

Nachhaltige Mode ist heutzutage angesagt. Es wird ziemlich laut und das aus gutem Grund. Mit dem Bewusstsein für das Problem, dass namhafte Unternehmen, von denen wir oft kaufen, unseren Planeten beschädigen und sich nicht um ihre Arbeiter kümmern, kann es sein, dass man sich fragt, wo man einkaufen kann. Nun, suche nicht weiter. Hier in den USA gibt es einige unglaubliche Modelabels, die mit viel Rücksicht kreieren. Sie bemühen sich um die Umwelt und eine ethische Produktion.

 

Es gibt Marken, die große Schritte unternehmen, um die Modebranche zu verändern, und darüber hinaus… viele ihrer Kollektionen sind absoluter Wahnsinn!  Hier ist es also, die Top 10. Hier einige unserer aktuellen Lieblingsmarken für nachhaltige Luxusmode aus den USA.

 
 

AMUR

Die Modemarke AMUR entsteht mitten im Herzen von New York City. Sie entstand aus dem Konzept, dass großartiger Stil nicht auf Kosten unserer Umwelt gehen muss und dass Design eine Balance zwischen Schönheit und guten Absichten finden kann. "Es ist ein Ansatz, der in unserem Namen verwoben ist: Ein achtsamer Umgang mit Ressourcen. Die Marke verwendet umweltfreundliche Textilien wie GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle und Seide, Cupro (ein Garn, das aus einem Teil der Baumwollpflanze hergestellt wird, der normalerweise in der Produktion verschwendet wird) und regenerierte Fasern. Sie suchen auch Handwerker, die nachhaltige Techniken anwenden. Hier findet man luxuriöse Mode in leuchtenden Farben und eine Reihe lustiger Blumenmotive, die man online kaufen kann. Von Kleidern und Overalls bis hin zu kurzen Oberteilen und vielem mehr, du wirst alles tragen wollen!

 
 

Flor et.al 

Die neue Marke „Cool Girl“ Flor et al macht sich einen Namen. Diese zeitgenössische Abendkleiderkollektion, die ebenfalls in New York City kreiert wurde, arbeitet mit Kunsthandwerkern auf der ganzen Welt zusammen, beispielsweise mit kleinen Kunsthandwerkern in Indien, um handgefertigte Blumenmuster zu kreieren. Sie haben einen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit getan, indem sie sich mit NEST zusammengetan haben, einer gemeinnützigen Organisation, die Handwerker und Designer auf der ganzen Welt verbindet. Ihre Designs sind genau das, was man sich vorstellt, wenn man an High Fashion denkt. Eben für deinen nächsten besonderen Anlass.

 
 

Gabriela Hearst

Die Designerin Gabriela Hearst ist bestrebt, eine starke und moderne Kollektion zu kreieren, ohne dabei ihre Ethik und ihre Grundwerte zu gefährden. Dabei wird berücksichtigt, woher die Materialien stammen und wer sie herstellt: Luxus mit Gewissen oder mit anderen Worten: „ehrlicher Luxus“. Die Wolle in den Kollektionen stammt von ihrer eigenen Familienfarm in Uruguay, sodass sie die Wolle vom Tier bis zum Kleidungsstück verfolgen kann. Außerdem wird diese Marke die erste sein, bei der alle Kunststoffverpackungen durch TIPA-Verpackungen ersetzt werden, die innerhalb von 180 Tagen biologisch abgebaut und kompostiert werden. Überzeuge dich selbst von den Designs. Du wirst sehen, das ist das Gesicht vom Luxus.

 
 

DÔEN

DÔEN wurde von einer Gruppe kreativer Frauen in Los Angeles, Kalifornien, gegründet. Die Linie ist inspiriert von Vintage-Designs und ihrer „Nostalgie für das Kalifornien der letzten Jahrzehnte“. Die Marke legt großen Wert auf die heimische Produktion und die Kleidungsstücke, die in Übersee genäht werden. Die Hersteller werden sorgfältig ausgewählt, um faire Löhne und Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Die meisten Stücke werden von Hand und mit natürlichen Stoffen hergestellt. Unterhaltsame Tatsache, jedes Jahr entwirft DÔEN eine Kinderkollektion und dessen Erlös geht zu 100 Prozent an "Room to Read". Eine traumhafte Kollektion!

 
 

TOME

Tome ist eine ethische Modelinie, die sich mit dem Slogan "#EVERYWOMAN inspired by Art #madebywomen" vermarktet. TOME, ist clean geschnitten und die Teile eignen sich für einen essentiellen Look. Jedes Stück wird ethisch hergestellt, mit Blick auf Inklusivität und Vielfalt. Nachhaltigkeit ist bei Tome der Schlüssel und dies wird dadurch deutlich, da natürliche Farbstoffe verwendet werden, die mit in ganz Indien vorkommenden Tempelblumen formuliert sind, und seit kurzem Bio-Hanf, -Baumwolle und -Bettwäsche in die Kollektion aufgenommen wurden. Ein weiteres nettes Detail ist, dass die Quasten auf einigen Kleidungsstücken von Flüchtlingsfrauen hergestellt wurden, die sich in Texas niedergelassen haben.

 
 

Irwin Garden

Irwin Garden steht mit Leidenschaft hinter jedem Schritt des Herstellungsprozesses ihrer Kleidung. Sie sind stolz darauf, vor Ort hergestellt zu werden, und können durch ihre Fertigung direkt im Kleiderbezirk von New York City das Schneiden und Nähen der Kollektion überwachen sowie die Facharbeiter und Unternehmen im Kleiderbezirk weiterhin unterstützen. Die Kollektionen von Irwin Garden sind darauf ausgerichtet, die Weiblichkeit und die Rückkehr zu zeitlosen Kleidungsstücken zu unterstreichen. Die Stücke sind klassisch, aber lustig und trendy.

 
 

Danielle Fichera 

Danielle Fichera ist die ultimative Resort-Kapsel für den modernen Reisenden. „Die Linie verbindet Fernweh mit einer einfachen Raffinesse, die überall getragen werden kann.“ Die schöne Kleidung ist aus hochwertigen Stoffen gefertigt und mit einer nachhaltigen Kleinserienproduktion versehen. Jedes Produkt der Marke wird lokal in der New Yorker Bekleidungsindustrie hergestellt. Die Marke setzt sich dafür ein, unnötigen Abfall zu vermeiden, indem sie bei der Wiederholung die bevorzugten Materialien und Muster verwendet. Du wirst dich in diese Muster verlieben und sie alle für Ihre nächste Reise einpacken wollen!

 
 

Eleven Six

Eleven Six hat einen mühelosen und doch sehr feinen Ansatz zum Stricken. Die Marke entstand durch eine Reise, die Catherine und Nick, das Ehepaar hinter dem Label, in das Heilige Tal der Inkas in Peru unternahmen. Die Reise inspirierte sie so sehr, dass sie die Entscheidung trafen, ihre Karriere in Corporate Fashion zu beenden. Eleven Six ist bekannt für ihre alltäglichen, modernen Separate, die aus feinsten gesponnenen Alpakagarnen hergestellt und von Handwerkerinnen nachhaltig hergestellt werden. Die Marke ist ein Unikat, das du lieben wirst!

 
 

Misha NoNoo

„Wir wollen eine nachhaltige Zukunft aufbauen, indem wir Pionierarbeit in der On-Demand-Fertigung leisten, das Engagement für Nachhaltigkeit und Frauenförderung beibehalten und in die Kraft der Gemeinschaft und der persönlichen Verbindung investieren.“ Misha NoNoo ist deine  Arbeitskleidung, die du auch weiterhin nach Feierabend tragen kannst. Die Kollektion dreht sich um eine Kerngruppe vielseitiger Teile mit dem Namen „The Easy 8“. Die Marke setzt auf Abfallreduzierung und Langlebigkeit. Sie sind auch dafür bekannt, Recyclingprogramme für Papier-, Kunststoff- und Textilabfälle einzuführen, die die lokale Gemeinschaft unterstützen und schützen.

 
 

Cienne

Cienne ist eine Prêt-à-porter-Kollektion für Frauen, die sowohl interessante als auch notwendige Stücke schätzen. Jede neue Kollektion baut auf einer Grundlage aus raffinierten Formen, überlegten Details und handwerklichen Materialien auf, um die Relevanz im Laufe der Zeit aufrechtzuerhalten. Die Marke konzentriert sich auf drei Hauptthemen: Stärkung der Mitarbeiter, verantwortungsbewusstes Produzieren und Erhöhung und Erhaltung der Handwerkskunst. Die Marke ist 2014 entstanden, ist aber 2018 richtig in Fahrt gekommen. Cienne wird ohne Zweifel deinen Stil steigern.

 

 

+ Words: Megan Sauers

Megan Sauers ist eine freiberufliche Schriftstellerin mit einer wachsenden Wertschätzung für nachhaltige Lebensweisen. Sie arbeitete direkt in der Modebranche, wo sie feststellte, wie viel Bedarf an nachhaltiger Kleidungskreation und -konsum besteht. Sie hofft, das Bewusstsein dafür zu schärfen und andere davon zu inspirieren, wie cool Slow Fashion ist!

Instagram: @megansauers