Wie nachhaltige Prominente ihren Beitrag zur Pandemie leisten

 

 

Da sich mehr als ein Fünftel der Welt zur Zeit im Lock Down befindet, versuchen viele Menschen, Dinge zu finden, um sich selbst zu unterhalten. Wir sitzen alle im selben Boot und die Suche nach mehr Motivation in Zeiten des Stillstands hat dazu geführt, dass nachhaltige Promis ihren Followern helfen.

 
 

Schulschließungen bedeuten, dass Eltern ihre Kinder zu Hause unterrichten müssen, aber das ist leichter gesagt als getan. Kostenlose Lektionen sind eine großartige Möglichkeit für alle, auf dieselben Inhalte zuzugreifen, etwas Neues zu lernen und sogar Ihre Kinder zu unterhalten! Hier sind nur einige nachhaltige Prominente, die ihren Beitrag leisten, um zu helfen.

SIR DAVID ATTENBOROUGH

Der Rundfunkveranstalter und Naturhistoriker Attenborough gilt in Großbritannien als nationaler Schatz. Seine Leidenschaft für die Umwelt und der Schutz gefährdeter Wildtiere macht ihn zu einem der führenden Aktivisten der Welt. Während dieser Pandemie bietet er Studenten über die BBC kostenlosen Geographieunterricht an, um denjenigen zu Hause zu helfen, die aufgrund von Schulschließungen zu Hause sind. Die Lektionen wurden gemeinsam mit Lehrern entwickelt und unterrichtet Schüler über Ozeane, Tiere und die Umwelt. Wir können uns keinen besseren Geografielehrer vorstellen!

MARIE-CLAIRE DAVEU

Es gibt so viele Websites, die während dieser Pandemie kostenlose Kurse anbieten. Man gibt Menschen die Möglichkeit, mehr Fähigkeiten zu erwerben oder einfach etwas zu lernen, an dem man interessiert ist. In Zusammenarbeit mit dem London College of Fashion hat Marie-Claire Daveu, Chief Sustainability Officer bei Kering, ihr Fachwissen in ihrem Online-Kurs angeboten. "Mode und Nachhaltigkeit". Dieser Kurs gibt einen Einblick in die Luxusmodebranche und beleuchtet die Probleme und möglichen Lösungen, mit denen sie sich derzeit befassen. Zusammen mit anderen Kering-Mitgliedern teilt Daveu die Entwicklung der Nachhaltigkeit in der Luxusbranche.

 
 
 
 
 
 

 

MIRANDA KERR

Die Gründerin von Kora Organics, Miranda Kerr, war schon immer eine Aktivistin für Nachhaltigkeit. Ihre Leidenschaft für alles Natürliche hat sie zu ihren Live-Chats am „Wellness-Mittwoch“ inspiriert. Jede Woche kommen Entspannungsexperten hinzu, von Yogalehrern bis hin zu Therapeuten. Diese Workouts zu machen und von Branchenexperten zu hören, ist eine großartige Möglichkeit, Stress abzubauen und eine Pause unter der Woche einzulegen. Diese Live-Chats haben einen ähnlichen Effekt wie Mukbangs. Man hat das Gefühl, mit anderen Menschen zu trainieren. Und wer möchte nicht einmal das Gefühl haben, mit Miranda Kerr zu arbeiten?

CHRIS HEMSWORTH

Es ist noch schwieriger, die Motivation zum Training zu finden, wenn du keinen Zugang zu Fitnessstudios hast. Der Schauspieler und Klimaaktivist, Chris Hemsworth, hat das Training zu Hause einfacher gemacht, indem er seine Fitness-App Centr seit März kostenlos zur Verfügung stellt. In einem Instagram-Post, in dem die kostenlose sechswöchige Testversion angekündigt wurde, sagte er: "Centr wurde gegründet, um Gesundheit und Glück für alle zugänglich zu machen, und ich hoffe, dass dies den Zugang während der aktuellen Gesundheitskrise noch einfacher macht." Trotz der kostenlosen Testversion, die nur für März galt, lädt er weiterhin Home workouts auf IGTV hoch, damit du immer noch einen Eindruck davon bekommen kannst, wie seine Fitness-App aussieht.

 

+ Words: Shaelei Parmar

Shaelei Parmar is a Fashion and Sustainability Blogger. She recently graduated with a degree in English and Drama and is beginning her journey as a writer and sustainable consumer. She has her own Blog.

Connect with her on Instagram: Shaelei